1.0 Firmware update

1.1 Firmware auf dem MD9600 feststellen
Mit der Taste “ENT” kommt man in das Menü.
Die aktuelle Firmware auf dem Gerät ist unter Menü/Utilities/Radio Info/Versions zu finden.
Bsp.:S005.004

1.2 Firmware aus dem Internet downloaden
Hier geht´s zur Tytera-Webseite
Nun die aktuellste Firmware downloaden.
Bsp.: 0322 MD-9600 CPS 1.23

1.3 Update-Programm installieren
Nach dem entpacken des Zip-Files zuerst das Firmware-Download-Programm installieren
Bsp.: FirmwareDownloadV6.03_EN.exe – Datei installieren

Die neueste Software findet ihr aber auch hier auf der Page

1.4 Firmware auf dem Gerät aktualisieren
In dem Firmware-Download-Programm unter “user program” mit “open file upgrade” die Firmware-Datei auswählen.
Es gibt eine “REC”- und “CSV”-Version.
“REC”-Version: Es steht eine Aufnahme-Funktion von QSOs zur Verfügung. Um dafür genügend Speicher zu haben,
stehen nur 1000 Kontakte in der “Digital-Contact”-Liste (im Codeplug) zur Verfügung.
“CSV”-Version: Es stehen 100.000 Kontakte in der CSV-Liste  zur Verfügung.
Die QSO-Aufnahmefunktion entfällt.
Bsp.: MD9600-GPS-REC-S05.05.bin (REC-Version) bzw. MD9600-CSV-GPS-P05.05.bin (CSV-Version)

 

Nun das MD9600 wie folgt in den Installationsmodus versetzen:
– Gerät einschalten
– Stromzufuhr unterbrechen z.B. Netzteil ausschalten
– Tasten “P1” und die rote Taste gleichzeitig drücken und halten
– Stromzufuhr wieder verbinden z.B. Netzteil einschalten
Das Gerät fängt an dauerhaft zu blinken.
Wichtig! Während des Updates niemals das Gerät ausschalten!

Im Firmware-Download-Programm mit “Download file of upgrade” die Geräte-Firmware aktualisieren.
Hinweis: Der Ladebalken springt je nach dem zurück, was aber ungefährlich ist.
Wenn “download upgrade file successful” angezeigt wird bestätigen und das Stromzufuhr unterbrechen und wieder verbinden.
Unter Menü/Utilities/Radio Info/Versions müsste nun das Gerät die aktuelle Firmware anzeigen.
Bsp.:S005.005

2.0 “Factory Software” Einstellungen

2.1 “Factory Software” installieren
Die Datei findet ihr im Softwarepaket auf der Softwareseite.
TYT9600 Factory rar entpacken und “Factory”-Programm installieren .

2.2 Auslesen der Einstellungen aus dem MD9600
Das Factory-Programm öffnen und mit “read” die vorhandenen Einstellungen aus dem Gerät auslesen.
Danach wie auf dem Screenshot bearbeiten. Allerdings bleibt “Display Compatible” unverändert.



2.3. Mit den aktualisierten Einstellungen in das MD9600 schreiben

Mit “Write” werden die Einstellungen im Gerät aktualisiert.
Danach kann das Factory-Programm geschlossen werden.


3.0 CPS MD9600

3.1 CPS MD 9600 installieren
Das CPS-Programm im Firmware-Ordner installieren.
Bsp.: CPS MD9600 Setup v1.22.exe

3.2 Codeplug aus dem MD9600 lesen als Bakup
Das CPS MD9600-Programm öffnen und mit (auf “ok” klicken) das leere Codeplug aus dem Gerät lesen und abspeichern.
Am besten man erstellt ein “MD9600”-Ordner für Codeplugs und Firmware.

Hinweise zum Codeplug
Codeplugs von RT3/MD380, MD390 und MD2017 können in CPS-MD9600 geöffnet werden.

Tipp: Wenn man die Lautsärke bei den Tytera-Geräten aufdreht ist die lese- und schreib-Geschwindigkeit höher.

Reihenfolge falls man einen Codeplug selbst ertsellt:
Bevor man die Channels in “Channel Information” erstellt, sollte man erst in “Digital Contact” die TGs und Kontakte erstellen.
Danach die RX Groups in “Digital RX Group Call” und Zonen in “Zone Information” erstellen.

Im Internet lassen sich auch vorhandene Codeplugs herunterladen.
Wichtig ist, das man die eigene ID einträgt und bei Codeplug-weitergabe einfach “1234” in General Setting->Radio ID einträgt.

 

 

…übernommen von Alex DG9GAG und ergänzt