Stationen der IGAFU nehmen an folgenden Terminen 2019 teil:

 

März 2019

02.-03.03. 1400 – 1400 UKW alle DARC VHF-, UHF-, Mikrowellen-Wettbewerb
08.03. 0700 – 1100 KW SSB CW Int. YL-Aktivität zum Weltfrauentag
14.03. 1900 – 2100 KW SSB YL-Aktivitäts-Party
16.03. 1300 – 1830 KW UKW Alle Mecklenburg-Vorpommern-Contest
31.03. 0700 – 1200 KW/UKW CW SSB Baden-Württemberg Aktivität

 

 

Feedback zum Digi Day am 16.12.2018

Hallo liebe Funkfreunde,
nun mal ein kleines Feedback zum Digi Day. Trotz techn. Probleme meinerseits gab es doch einige Bestätigungen. Der Transceiver ist genau nach 3 Minuten Sendezeit bei den Texten in RX gegangen. Die TOT Einstellung der USB Schnittstelle des IC-7300 war schuld. So wurde jeweils nur ca. die Hälfte der Texte übertragen. Das kommt nicht wieder vor. Asche auf mein Haupt. Die Bilder jedoch wurden allesamt komplett ausgesendet und von vielen Stationen einwandfrei empfangen. Einige Stationen haben ihre Texte und Bilder auch per Mail zurückgesendet. Danke dafür. So macht Amateurfunk Freude.. Hier einige Beispiele…

DJ8JA

DF8OI

 

DL2OAU

 

 

DE6WAB

Per QSO (HF) bestätigt haben 5 OM aus DL, via DMR und analog. 2 OM per Telefon.
Per Mail bestätigten bisher 26 Stationen den Digi Day. Stand Montag 17.12.2018. 00.05 Uhr
Vertreten waren 18 OM aus DL. Weiterhin bestätigt haben Stationen aus OH, OZ, HB9, F, PA, und SP .
Insgesamt 2 Stationen lauschten via WebSDR von DJ3LE.
Besonders schön waren die Bestätigungen von 2 SWL Stationen. Gruß an DE6WAB…aus dem OV F34 und 13HT142 vom Schuppenhörnle…wo immer das liegt. Für die beiden SWL Stationen gibt es eine kleine spezielle Urkunde . Die Urkunden habe ich schon verschickt.

Dieser kleine Test hat gezeigt, das es sowohl im Bodenwellen Nahbereich (LK Celle), als auch ins benachbarte Europa einwandfrei funktionierte. Für uns ein voller Erfolg mit der Sendeleistung von ca. 25 Watt. Dank Mathias (DL2OAU), der uns erst auf die Idee gebracht hat, das ganze autark zu gestalten, kam somit auch die Solaranlage ins Spiel und wurde eingesetzt. Somit hat sich auch die Notfunkfähigkeit der Sendestation bewiesen. Transceiver, Rechner und Monitore wurden rein mit Solarstrom betrieben.

Auch einen lieben Gruß an DF8OI, Harry, der extra sein Frühstücksritual schweren Herzens unterbrach… das nennen wir mal „Einsatz“ hi..
Also alles nicht übel für solch ein Event. Der Werbung via diverser Foren und Mithilfe von euch sei Dank.  Bitte seht uns nach, das wir hier nicht alle Rufzeichen nennen.
Die Aktion hat Mut gemacht….. nächstes Event planen wir schon für Januar oder Februar. Ankündigungen sollen via Deutschland-Rundspruch, Niedersachsen Rundspruch etc. proklamiert werden. Wenn gewünscht natürlich auch im Namen des OV H05. Natürlich gab es auch Kritik, aber durchweg positiv, wie z.B.Vorschläge zu anderen Betriebsarten sowie die Wahl anderer Sendezeiten etc. wir werden das diskutieren. War eben das erste Mal in der Form..
Wir bedanken uns für die rege Teilnahme und wünschen allen Zuhörern ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2019. Danke an Hans (DG4OP) für die Unterstützung und die Weiterleitungen.
Wir hoffen, ihr hattet ein wenig Freude an der Aktion. Wir jedenfalls hatten mächtig Spaß…
VY 73, Steffie (DO3ST) und Tom (DO8AIL)

 

_________________________________________________________

 

 

 

.